Werte Eltern,

der Inzidenzwert der Mecklenburgischen Seenplatte liegt seit mehreren Tagen unter 50. 

Die Landesregierung hat deswegen weitere Lockerungen beschlossen.

Während des Unterrichts und auf dem Schulhof besteht keine Pflicht mehr, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Auf den Fluren muss die Maske aber weiterhin getragen werden. 

Bitte beachten Sie, dass weiterhin eine Testpflicht besteht. Die Einverständniserklärung zur Durchführung des Selbsttests finden Sie hier. Eine Bescheinigung über einen Antigen-Schnelltest oder einen anderen Test auf das Coronavirus SARS-CoV-2 mit negativem Testergebnis, der in einem Testzentrum, einer Arztpraxis oder an anderer zulässiger Stelle durchgeführt wurde, wird von uns anerkannt. Dieser Test darf nicht länger als 24 Stunden zurückliegen.

 

M-V kann schwimmen

Da das Schwimmlager in den jetzigen dritten Klassen aufgrund der Corona-Pandemie nicht zu Ende geführt werden konnte, stellt das Land kostenlose Schwimmkurse zur Verfügung. Das Schreiben, welches zur Teilnehme berechtigt, haben Ihre Kinder bereits erhalten. Die erfolgreiche Teilnahme kann durch folgendes Schreiben bestätigt werden. Bitte drucken Sie es aus, lassen es vor Ort ausfüllen und schicken es Ihrem Kind in der ersten Schulwoche wieder mit.

Sie können sich direkt für den Kurs vom 09. bis 20. August 2021 im Schwimmbad beim Schwimmmeister (039601 21194) anmelden. 

Für den 16./18./19. und 20. August ist der zweite Teil des Schwimmlagers geplant, in dem die Kinder der jetzigen dritten Klassen noch einmal die Möglichkeit bekommen, zu schwimmen und ihre Prüfungen abzulegen.

Die jetzigen zweiten Klassen gehen ab dem 23.08.2021 ins Schwimmlager. Die Elterninformation erhalten Sie in der ersten Schulwoche.

 

 

Lern- und Förderangebote

 Werte Eltern,

 mit dem „Lern- und Förderprogramm Schuljahr 2020/2021“ werden zusätzliche und pädagogisch begleitete Lern- und Förderangebote ab sofort ermöglicht.

Freiwillig können bis zu 30 direkt pädagogisch begleitete Förderstunden à 45 Minuten je Schülerin und Schüler durch das Land bis zu einem Förderstundensatz von 12,50 EUR finanziert werden.

 Auf der folgenden Internetseite können Sie das Antragsformular für den Berechtigungsschein herunterladen beziehungsweise direkt ausfüllen: Lern- und Förderprogramm Schuljahr 2020/2021 (lfi-mv.de)

Auf dem Berechtigungsschein muss eine Bestätigung der Schule erfolgen. Bitte beachten Sie, dass das Sekretariat nur bis zum 25.06.2021 besetzt ist!

 

 

 

Selbsttests

Mit Beschluss der Schulkonferenz vom 26.04.2021 werden die Selbsttests grundsätzlich nur an unserer Schule durchgeführt.

Schüler, die an den Testtagen fehlen, müssen nachgetestet werden oder eine Bescheinigung über einen anderen Test auf das Coronavirus SARS-CoV-2 mit negativem Testergebnis, der in einem Testzentrum, einer Arztpraxis oder an anderer zulässiger Stelle durchgeführt wurde, vorlegen.

Eine Selbsterklärung über einen zu Hause durchgeführten Selbsttest mit negativem Testergebnis kann nicht anerkannt werden!

Bitte schicken Sie die Einverständniserklärung bis zum 28.04.2021 mit, damit Ihr Kind am Donnerstag, dem 29.04.2021 am Test teilnehmen kann.

Beachten Sie: Ohne die Einverständniserklärung darf Ihr Kind das Schulgebäude nicht mehr betreten! 

 

 

 

 

Werte Eltern,

mit der Aktualisierung des Planes für Infektionsschutz und Hygienemaßnahmen für Schulen in Mecklenburg-Vorpommern mit Wirkung ab 12.04.2021 gilt:

Für Kinder, die nicht in der Schule getestet werden und unter folgenden Symptomen leiden:

Fieber

Geruchs-oder Geschmacksstörungen

Halsschmerzen

Husten

Schnupfen

Kopf- und Gliederschmerzen

Durchfall

 

ist der Schulbesuch untersagt. 

Beim Auftreten dieser Symptome ist eine Abklärung durch den Kinder- oder Hausarzt durch einen PCR-Test notwendig.

 

Sollten Sie Fragen zu den Selbsttests haben, können Sie sich gerne an die Hotline im Bildungsministerium unter der Telefonnummer 0385/588-7174 wenden.

 

  

Unterrichtszeiten der 1. und 2. Klassen sowie der Diagnoseförderklassen:

Einlass ab 7:00 Uhr

Unterrichtsbeginn 7:30 Uhr

Unterrichtsschluss: 11:10 Uhr

 

Unterrichtszeiten der 3. und 4. Klassen:

Einlass ab 7:00 Uhr

Unterrichtsbeginn 7:30 Uhr

Unterrichtsschluss: 12:15 Uhr

 

Alle Fahrschüler werden bis zur Abfahrt der Busse beaufsichtigt.